Geographie

Auf dieser Seite stellt der Fachbereich Geographie Informationen zum laufenden Schuljahr dar.

Inhalt:

Bewertung im Fach Geographie

Projekte

Wettbewerbe

Geographen unterwegs

Topographischer Merkstoff

Themen Geographie Facharbeiten der letzten Jahre

 

16. GeoWettbewerb 2017 der Bildungsagentur Chemnitz

Dieses Jahr fand der Wettbewerb für die Schüler der Klassenstufen 7 und 12 am 28.08.2017 in der 7. Stunde statt.

Geographiewettbewerb Diercke Wissen 2017

 

Die 2. Stufe im größten Geographie-Wettbewerb, dem Wettbewerb Diercke Wissen, fand am 06. Februar 2017 an unserer Schule statt. Acht Schüler stellten sich dem Test zur Ermittlung des Schulsiegers.

Im Januar fand in vielen Klassen der Klassenstufen 5 bis 10 die 1. Stufe des Wettbewerbes statt. Die Klassenbesten der Jahrgangsstufen 7 bis 10 nahmen an der zweiten Wettbewerbsrunde teil.

Tobias Ullrich 10/2 wurde unser Schulsieger. Er wird unsere Schule bei der nächsten Wettbewerbsrunde, dem Landesentscheides Freistaates Sachsen vertreten.

 

Das sind unsere Besten:

Tobias Ullrich 10/2 mit 23/28 Punkten (Schulsieger)

Simon Rothe 9/4 mit 21/28 Punkten

Konstantin Menzel 7/1 mit 17/28 Punkten

 

Weitere Teilnehmer waren:

Simon Kretzschmar 10/3

Jördis Thümmler 9/1

Franz Treptow 9/5

Janne Becker 8/2

Arne Beck 7/1

 

Den Platzierten und allen Teilnehmern am Schulentscheid

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

 

Bewertung im Fach Geographie

Klassenstufen 5 bis 10

mind. 6 Noten im Schuljahr,

bewertet werden können schr. und mündl. Leistungskontrollen und andere schr., mündl. und prakt. Leistungen wie HA, Stundenbeiträge, Vorträge, Gruppenarbeiten, u.a.,

Notenwichtung: Ermittlung des arithmetischen Mittels der erteilten Noten

(Abweichung von der Mindestnotenzahl in besonderen Fällen möglich)

 

Klassenstufen 11 und 12

1 Klausurnote und mind. 2 weitere Bewertungen

Notenwichtung: Ermittlung des arithmetischen Mittels der erteilten Notenpunkte

Facharbeiten zählen als 2. Klausurnote

Beim Schreiben einer Facharbeit geht der Klausurblock zu 50% in die Bewertung ein.

(Abweichung von der Mindestnotenzahl in besonderen Fällen möglich)

 

(Beschluss der Fachkonferenz Geographie vom 02.08.2017)

 

Fachbereichswanderung am 4. August 2017

Unsere traditionelle Wanderung führte uns diesmal zum Rothschönberger Stolln.

Er wurde ab 1844 aufgefahren und ist der bedeutendste Entwässerungsstolln im Freiberger Revier. Ursprünglich mit acht Lichtlöchern ausgestattet, besitzt er eine Länge von mehr als 50 km. Wir danken Martina Tröger für die Einladung!

Geographen auf den Spuren von George Westermann

In Vorbereitung der 500-Jahr-Feier unserer Schule haben sich Geographielehrer unseres Gymnasiums am 26. August 2014 auf Exkursion nach Braunschweig zum Westermann Verlag begeben.

George Westermann war Schüler unserer Schule.

Im Verlagshaus konnten wir viele Informationen zum Leben George Westermanns gesammelt werden. Darunter auch Familienfotos und ganz private Briefe.

Die Entwicklung eine Schulatlanten hat George Westermann gefördert und der Diercke Weltatlas aus dem Westermann Verlag ist seit vielen Jahren auch treuer Begleiter eines jeden Schülers unserer Gymnasiums von der 5. Klasse bis zum Abitur.

Wir konnten in den erste Ausgaben des Diercke Weltatlanten blättern und den Kartographen bei ihrer Arbeit an neuen Seiten des Atlanten über die Schulter schauen.

Trotz langer Fahrt war es ein sehr interessanter Ausflug in die Verlagswelt und die Kartographie. Mit vielen Ideen und Informationen kehrten wir zurück.

Wir danken dem Westermann Verlag recht herzlich für die Einladung und den freundlichen Empfang.

Die Geographielehrer des Geschwister-Scholl-Gymnasiums

 

Bilder H. Gustmann

Topographischer Merkstoff - Hier könnt ihr den aktualisierten Topographiemerkstoff als PDF-Datei herunterladen.

Topographischer_Merkstoff_Klassen_5-12.pdf

Topographie_Sachsen.pdf

Topographie_Deutschland.pdf

Themen von Geographie Facharbeiten der letzten Jahre zum download!

Facharbeiten_Übersicht.pdf